TV Marktleugast - TSV Zell 5:9 Beim Auswärtsspiel beim Tabellenfünften aus Marktleugast punktet der TSV Zell erneut und holt weitere wichtige Punkte im Abstiegskampf. Mit 9 Punkten belegt der TSV nun den 7. Tabellenplatz, der Abstand zum TTC Hof (10.) beträgt nun 5 Punkte und zum TTC Au (9.) 3 Punkte.
Nach den Doppeln lag der TSV noch mit 2:1 im Hintertreffen, ehe der TSV eine beeindruckende Serie startete. Der stark aufspielende Rotsching vergab gegen den Spitzenspieler Maly über ein halbes Dutzend Matchbälle und verlor unglücklich mit 2:3. Dies sollte jedoch in der ersten Einzelrunde der einzige Punkte für die Hausherren sein. A. Heinold, K. Heinold, Wenig, Kaminski und Ersatzspieler Kilpert brachten den TSV mit 6:3 in Front. Anschließend ließen Vater und Sohn Heinold nichts anbrennen, Kaminski war es überlassen den Gästesieg perfekt zu machen.
Punkte TSV: A. Heinold (2,5), K. Heinold, Kaminski (je 2), Wenig (1,5), Kilpert (1)