TSV Zell - TTC Au 9:4 - Der TSV punktet erstmals in der Rückrunde und belegt nun den 7. Tabellenrang. Deutlich ging das Hinspiel mit 3:9 beim TTC Au verloren, beim ersten Heimspiel des Jahres konnte sich der TSV mit 9:4 revanchieren.
Nach den Doppeln lag der TSV mit 1:2 zurück, Heinold A./Wenig konnten sich knapp durchsetzen, Heinold K./Kilpert verloren trotz Matchbällen knapp in der Verlängerung des 5. Satzes. Anschließend punktete das vordere Paarkreuz doppelt, hervorzuheben ist die Leistung von Rotsching gegen den Spitzenspieler Feick. In der Mitte und im hinteren Paarkreuz gab es eine Punkteteilung. K. Heinold und Kaminski gewannen mit 3:1, Wenig und Kilpert verloren mit 0:3. Zwischenstand 5:4. Die an diesem Tag ungeschlagene Spitze baute die Führung weiter aus. K. Heinold und Wenig war es nun überlassen, den 9:4 Sieg perfekt zu machen.
Punkte TSV: A. Heinold (2,5), Rotsching, K. Heinold (2), Wenig (1,5), Kaminski (1)