Willkommen!

Auf diesen Seiten können Sie sich über den TSV Zell (im Fichtelgebirge) informieren.
Auch aktuelle Tischtennisberichte können Sie hier nochmal ausführlicher als in der Zeitung nachlesen.
Viel Spaß mit unserer Homepage!

Unsere letzten Ergebnisse im Tischtennis:

Allgemeine Nachrichten TSV

Karate

Weinfest am 01.10.2022

Tischtennis, Herren, Landesliga Nordnordost: TTV 45 Altenkunstadt – TSV Zell 9:3. – Der Aufsteiger musste beim Aufstiegskandidaten ohne Späthling antreten. Bauer sprang ein und feierte ein starkes Landesliga-Debüt. Zum Auftakt verloren K. Heinold/Völtl gegen das TTV-Spitzendoppel. Eine 2:0-Führung brachten A. Heinold/Fischbach nicht ins Ziel. Rotsching/Bauer sorgten dann für die erste Überraschung. Der ins Spitzenpaarkreuz aufgerückte Fischbach konnte gegen den tschechischen Spitzenspieler wenig ausrichten, A. Heinold gewann nach hartem Kampf im Entscheidungssatz. Danach gab es zwei Niederlagen im mittleren Paarkreuz. Ersatzspieler Bauer spielte jedoch wie aus einem Guss und belohnte sich mit einem 3:2-Erfolg. Durch die Niederlage von Rotsching stand es nach der ersten Einzelrunde 6:3. Doch Zell kämpfte: A. Heinold erspielte sich gegen Hurina im Entscheidungssatz eine 5:1-Führung. Danach riss der Faden und der Zeller verlor noch. Als Fischbach sich im Entscheidungssatz geschlagen geben musste und K. Heinold kein Konzept fand, stand die 3:9-Niederlage fest. Punkte TSV: Bauer (1,5), A. Heinold (1), Rotsching (0,5).