Willkommen!

Auf diesen Seiten können Sie sich über den TSV Zell (im Fichtelgebirge) informieren.
Auch aktuelle Tischtennisberichte können Sie hier nochmal ausführlicher als in der Zeitung nachlesen.
Viel Spaß mit unserer Homepage!

Unsere letzten Ergebnisse im Tischtennis:

Im Zeitraum der letzten Woche fanden keine Spiele statt

Allgemeine Nachrichten TSV

"Aufnahme Stopp" beim Eltern-Kind-Turnen

Aufgrund der hohen Nachfrage beim Eltern-Kind-Turnen müssen wir aktuell einen "Aufnahme Stopp" einlegen. Wir bitten um Verständnis  - wir informieren Euch wieder sobald sich die Lage wieder etwas "beruhigt" hat.

TSV Windheim II - TSV Zell 5:9. Zell gewinnt bei der Verbandsliga Reserve aus Windheim und verteitigt den Platz an der Tabellenspitze. Beste Punktesammler an diesem Tag waren A. Heinold und Völtl mit je zwei Einzelerfolgen und einem Doppelsieg. Nach den Doppeln lag Zell bereits mit 2:1 in Führung, nur die Paarung Rotsching/Wenig musste passen. Im vorderen Paarkreuz gab es anschließend eine Punkteteilung, A. Heinold gewann deutlich, Rotsching kämpfte sich gegen den Spitzenspieler Wich bis in den Entscheidungssatz und verlor. Fischbach fand gegen Trebes nicht das passende Konzept. Anschließend zog der TSV den Hausherren davon: K. Heinold wehrte insgesamt 5 Matchbälle gegen Fehn ab und gewann im Entscheidungssatz. Mit dem selben Ergebnis rang Wenig seinen Gegner nieder, ehe Völtl für die 6:3 Führung sorgte. A. Heinold, Fischbach und Völtl machten dann den Sieg perfekt. Im Fernduell gegenüber dem TTC Alexanderhütte baut der TSV die Tabellenführung auf 2 Zähler aus, Alexanderhütte kam beim Tabellendritten nicht über ein Unentschieden hinaus. Beim alles entscheidenden Spitzenspiel hat es der TSV nun selbst in der Hand die Meisterschaft perfekt zu machen.
Punkte TSV: A. Heinold, Völtl (je 2,5), Fischbach, K. Heinold (je 1,5), Wenig (1)