Willkommen!

Auf diesen Seiten können Sie sich über den TSV Zell (im Fichtelgebirge) informieren.
Auch aktuelle Tischtennisberichte können Sie hier nochmal ausführlicher als in der Zeitung nachlesen.
Viel Spaß mit unserer Homepage!

Unsere letzten Ergebnisse im Tischtennis:

Im Zeitraum der letzten Woche fanden keine Spiele statt

Allgemeine Nachrichten TSV

"Aufnahme Stopp" beim Eltern-Kind-Turnen

Aufgrund der hohen Nachfrage beim Eltern-Kind-Turnen müssen wir aktuell einen "Aufnahme Stopp" einlegen. Wir bitten um Verständnis  - wir informieren Euch wieder sobald sich die Lage wieder etwas "beruhigt" hat.

Tischtennis, Bezirksoberliga: TSV Zell – TV Marktleugast 9:1. – Im anfangs engen Derby startete der TSV mit einer 2:1-Führung. A. Heinold/ Fischbach und K. Heinold/Völtl gewannen, während Rotsching/Wenig im Entscheidungssatz verloren. Im vorderen Paarkreuz musste A. Heinold alles gegen Freimuth geben, um als Sieger den Tisch zu verlassen. Rotsching gewann gegen den Tschechen Maly deutlich im Entscheidungssatz. Das mittlere Paarkreuz um K. Heinold und Fischbach baute die Führung aus, ehe Wenig einen 0:2-Rückstand gegen Jezorski drehte und auch Völtl gewann. Kurzen Prozess machte dann A. Heinold mit Maly. So stand der klare Sieg fest. Punkte TSV: A. Heinold (2,5), K. Heinold, Fischbach, Völtl (je 1,5), Rotsching, Wenig (je 1). Dank der Schützenhilfe aus Konradsreuth, das beim Tabellenführer TTC Alexanderhütte 9:7 gewann, ist Zell mit einem Punkt Vorsprung wieder Tabellenführer. Drei Auswärtsspiele stehen für den Spitzenreiter noch auf dem Programm: beim TSV Windheim II, beim Titelkonkurrenten TTC Alexanderhütte und beim SC Raiffeisen Bayreuth.